Page 115

{Weihnachtsgeschenke} Kleine rote Filzscheune

- 09/01/2018

Da Weihnachten ja nun vorbei ist, der Weihnachtsbaum erfolgreich zum Sammelplatz gebracht und die Weihnachtsdeko wieder in Ihrem Restjahresquartier verstaut ist, wird es Zeit noch ein paar Geschenke zu zeigen. Schließlich gab es ja einen guten Grund, warum das Weihnachtskleid nicht fertig geworden ist. Die Geschenkeproduktion hatte Vorrang.

Für den Neffen vom Hobbybrauer gab es eine Filzscheune. Das Schnittmuster liegt schon seit einem oder 2 Jahren bei mir aber ich musste warten, bis das Neffenkind etwas älter geworden ist. Verschluckbare Kleinteile und so…

Scheune02
Aber eigentlich sind hier die Knöpfe mit denen das Seitenteil fest gemacht ist, das Einzige, was ab gehen könnte. Alle anderen Teile sind festgenäht bzw. aufgestickt.

Scheune01

Das Schnittmuster habe ich bei Etsy gefunden, da ist auch schon das Rotkäppchen und der Wolf her gewesen.

Scheune03

Für die Scheune sind ca. 10 Stunden Zeit angesetzt, ich glaube ich habe etwas länger gebraucht (über mehrere Tage verteilt). Die Anleitung ist aber verständlich und mit sehr vielen Bildern.

Scheune04

Mir ging dann auch noch der dicke (5mm) rote Filz aus, sodass ich auf den dünnen roten Bastelfilz (1mm) ausweichen musste, dadurch dass die Wände aber noch einmal innen mit Moosgummiplatten verstärkt sind, fällt das nach dem Zusammensetzen weniger auf, als ich befürchtet hatte. Für die grüne Weide hatte ich ja auch nur den dünnen Filz.
Beim Dach hätte ich warscheinlich gar nicht verstärken müssen. Die Filzplatten wären mit jeweils 5 mm – also Doppellagig schon 10 mm stabil genug gewesen. Ich glaube 5 mm ist auch einfach zu viel. 3 mm hätten’s auch getan.
Aber ich wollte das benutzen, was ich da hatte.

Scheune05

An Heiligabend habe ich Vormittags dann noch schnell ein Huhn, ein Schaf und ein Schwein gezaubert.

Scheune06

So ganz ohne Tiere wollte ich die Scheune ja dann doch nicht verschenken und der Weihnachtsmann hat sich dann auch noch mit aufs Bild geschmuggelt 🙂

Die Scheune ist auf jeden Fall gut angekommen und damit hat auch gleich noch eine ganze Armada von diesen Plastefarmtieren ein neues Zuhause gefunden.

Mit meiner Scheune im Gepäck schaue ich heute noch beim Creadienstag vorbei, mal sehen, was es dort heute so für kreative Anregungen gibt.

Advertisements

2 responses to “{Weihnachtsgeschenke} Kleine rote Filzscheune

  1. Lilleluett sagt:

    Oh was für eine wunderschöne Idee. Das sieht total zauberhaft aus. Die Idee merk ich mir mal. Kann ich mir auch gut als Pferdestall vorstellen für all die „Gummipferde“ meiner kleinen Maus.

    Liebe Grüße
    Christiane

    • jsama0201 sagt:

      Als Pferdestall passt das bestimmt auch gut. Das schöne daran ist der Griff, kann Kind dann als Köfferchen quasi überall mit hinnehmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: