Page 115

Weihnachtskleid-Sew Along: Stoff und Schnitt

- 22/11/2016

Als Erstes muss ich ein Dankeschön für die vielen lieben Kommentare zu meinem letzten Post loswerden. Ihr seid toll! 🙂
Das mit den Entscheidungen ist ja so eine Sache, ich glaube die Stimmen haben sich mehr oder weniger gleichmäßig auf Kleid 112 aus der Burda 12/2016 und auf Kleid 105 aus der Burda 09/2016 verteilt.
Mein Favorit fürs Weihnachtskleid ist Kleid 112 – ich bevorzuge zu Weihnachten die bequeme Variante zum herumlungern auf der Couch und das Kleid macht mir einen recht bequemen Eindruck.

WKSAL16_01

Den Schnitt habe ich schon abgepaust

Kleid112_03

und der Stoff ist auch schon ausgewählt. Den habe ich vom letzten Stoffmarkt. Was es genau ist, kann ich nicht sagen, gibt es so etwas wie Wolljersey?

Kleid112_01

Nun stehe ich vor einer interessanten Frage. Der Stoff hat Löcher, das sieht man ganz gut auf der weißen Rückseite. Ich hatte überlegt das Kleid mit einem dünnen weißen Viskose Jersey zu füttern, so wie ich es bei meinem Mantel gelernt habe.

Kleid112_02

Alternativ kam mir die Idee ein Unterkleid dafür zu nähen. Das hätte den Vorteil, dass es auch bei anderen Kleidern zur Anwendung kommen könnte. Kennt jemand einen einfachen Schnitt für ein Unterkleid? Alle die ich gefunden habe waren für meine Zweck zu aufwendig. Auf Spitze und BH-Träger habe ich jetzt erstmal keine Lust.
Ich bin unentschlossen.

Und da ich keine zwei Wochen nach Weihnachten Geburtstag habe, habe ich beschlossen Kleid 105 als Geburtstagskleid zu nähen. Ich bin ein Fuchs 😉

WKSAL16_02

Den Stoff dafür habe ich schon auch aus einer schön weichfallenden Viskose mit wildem Muster.

Kleid105_01

Kleid105_02

Kleid105_03

Wofür sich die anderen Teilnehmerinnen entschieden haben, findet Ihr ihr beim zweiten Teil des Weihnachtskleid Sew Alongs auf dem Me-Made-Mittwoch Blog

P.S.: Die Links dienen, wie immer, nur zur Information – ich bekomme nix dafür.

Merken

Advertisements

3 responses to “Weihnachtskleid-Sew Along: Stoff und Schnitt

  1. Beide Kleider kann ich mir vorstellen. Kannst du nicht den selben Schnitt auch fürs Futter nehmen, nur mit kürzeren oder ohne Ärmel? Es sollte schon ein glatter (Futter-)stoff zum Einsatz kommen, sonst ärgert man sich nur. Regina

    • jsama0201 sagt:

      Mmmh, ein Futterkleid aus dem selben Schnitt – das wäre auch noch ein Gedanke. Ich hätte da noch etwas von dem Batist, vom Mantel übrig. Der ist relativ glatt.

  2. Janine sagt:

    Ich schließ mich Regina an. Einfach ein schnittgleiches Unterkleid /Futterkleid nähen. Der Stoff gefällt mir richtig, richtig gut zum Schnitt.
    Und dein Plan, noch ein Geburtstagskleid hinterher zu schieben – großartig.

    Janine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: