Page 115

Wintermantel Sew Along: Ich bin dabei!

- 25/09/2016

Nachdem ich ja mein Großprojekt Hochzeitsgastkleid erfolgreich abgeschlossen habe, wird es Zeit für ein neues Großprojekt. Da kommt mir der Wintermantel Sew Along, der auf dem Me-Made-Mittwoch-Blog ausgerufen wurde grade recht.

wmsal2016-2

Einen Wintermantel, bzw. eine etwas hübscher Winterjacke brauche ich ohnehin. Ich habe nur 2 Anoraks (wovon einer schon recht schäbig ist, naja eigentlich beide) aber wenn man mal in Theater, oder ins Ballett geht (grade zur Weihnachtszeit), dann brauch man auch mal was hübscheres zum Kleid.

In meiner Jugendzeit habe ich schon mal einen tollen Wintermantel besessen (so 9-11 Klasse), ich habe ihn buchstäblich in Fetzen geliebt 🙂 Zeit für was neues.

Eigentlich schwebt mir ja ein Eisprinzessinenmantel vor, aber das ist eher unpraktisch, da ich die meiste Zeit des Jahres (mit Ausnahme von Glatteis) mit dem Fahrrad unterwegs.

Also Fahrradtauglich muss er sein. Ein Kurzmantel oder Knielänge.

Schon letztes Jahr habe ich mich in den (populären) Mantel von Gertie verliebt, der bei Butterick erschienen ist. Ich war schon todtraurig, als ich feststellen musste, dass er auf der Butterick Webseite schon gar nicht mehr im Programm ist. Bei envogue Schnittmuster konnte ich ihn aber dann doch noch auftreiben. Ich konnte mein Glück kaum fassen.

wjsalb5824                                                                                                                  Quelle: Google

Dann habe ich noch den sehr populären Vogue Schnitt V8346 in Version A oder B auf meiner Inspirationsliste.

wjsalv8346                                                                                                        Quelle: Vogue Patterns

Wie es der Zufall grade so will, gibt es dieses Wochenende auf der englischen Handarbeitsplattform Crafsy, einen surprise sale. Alle Kurse für $20 (mit der ominösen EU Märchensteuer für digitale Dinge €21,41) und da gibt auch einen Kurs für Coatmaking Techniques inklusive des Schnittmusters V9040. Da habe ich nicht lange überlegt, vorallem wenn der reguläre Preis bei €59 liegt. Bei dem Mantel geht es um Version A.

wjsalv9040                                                                                                           Quelle: Vogue Patterns

Außerdem hat es mir der Schnitt für die Caban-Jacke aus der aktuellen Burda 10/2016 angetan.

wjsalburda01                                                                                                           Quelle: burdastyle

Ich arbeite ja in einem Hotel und letzte Woche habe ich bei einer Dame ein großartiges Cape gesehen. Das sah unglaublich toll aus, so dass sich in mir spontan der Wunsch nach einem Cape gebildet hat. Vielleich ein Burda Schnitt. Dieser hier kommt der Sache schon ziemlich nah.

wjsalcape01                                                                                                               Quelle: burdastyle

Desweiteren bin ich auf meiner Inspirationssuche über den Abbey-Coat und den Yuzu-Coat von Waffle Patterns gestolpert, die mich auch sehr interessieren würden

wjsaljaime                                                                                                      Quelle: jamiechristina.com
wjsalyuzu                                                                                                         Quelle: wafflepatterns

Merken

Die Frage ist, wofür entscheide ich mich jetzt – und wieviel Mäntel braucht ein Mensch eigentlich? *Seufz*  Zum Glück ist ja am 2. Oktober bei uns Stoffmarkt, bis dahin sollte ich mir vielleicht mal eine Einkaufsliste schreiben.

Wie immer gilt: Alle Links dienen lediglich zu Informationszwecken. Ich bekomme nix dafür.

Advertisements

6 responses to “Wintermantel Sew Along: Ich bin dabei!

  1. portapatetcormagis sagt:

    Das ist eine schwierige Wahl!
    Mir gefallen ja die Mäntel von Butterick und Vogue am besten, aber die anderen sind auch sehr schön!

    Das erinnert mich dran, dass meine Winterjacke an den Aufschlägen auch schon ziemlich dünn wird …
    Ob ich mich da dran trauen sollte?

    • jsama0201 sagt:

      Ja, ja, die Qual der Wahl.
      Ganz bestimmt solltest du dich trauen! Es kann ja zumindest nicht schaden, mit dem Gedanken zu spielen 🙂

      • portapatetcormagis sagt:

        Was mich da ein bisschen schreckt, ist, ob ich das wohl hinbekomme? Das ist ja dann kein 5-Euro-Baumwöllchen, sondern guter Wollstoff, den ich potentiell ruiniere. Aber die Mäntel sind mal echt schick und ich brauche eh einen …. *sinnier*

  2. Eine sehr schöne Auswahl!! Ich bin gespannt! lg Michaela

  3. Silke sagt:

    Die Entscheidung wird sicher etwas schwierig werden. So viele schöne, recht unterschiedliche Vorlagen ….aber was braucht Frau wirklich. Zum Ausgehen etwas, für den Alltag oder ein Statementteil. Ich bin auf deine Entscheidung gespannt.
    lG Silke

  4. Dana sagt:

    Alles sehr schöne Mäntel. Ich würde überlegen, was Du am häufigsten dazu trägt. Nicht jeder Mantel passt zu jedem Untendrunter. Das hab ich letztes Jahr mit meinem Yuzu gemerkt.
    LG Dana

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: