Page 115

Ich packe meinen Koffer und nehme mit….

- 27/07/2016

Die heutige Ausgabe des Me-Made-Mittwoch steht unter genau diesem Motto.
Ich habe das sozusagen als Ablenkung Inspiration genutzt um mal den Kopf von meinem Kleid frei zubekommen.

Zusammengebaut habe ich es schon und die erste Panik Attacke á la: „ich geh mir doch noch schnell ein Kleid kaufen“ bereits hinter mir.

Aber zurück zum Thema. Wir hatten unglaubliches Glück und konnten spontan (d.h. mit einer Woche Vorlaufzeit) noch einen Urlaubsplatz auf Usedom buchen. Yieppie!
Aaaaber, ich brauche noch Urlaubsgarderobe, also habe ich heute Kleid Kleid sein lassen und mir stattdessen eine Shorts für den Stand genäht.

Coachella01

Der Schnitt ist die Coachella Shorts, als Fredi von Seemansgarn die letztens zeige, fand ich die allerliebst, besonders mit den vielen verschiedenen Möglichkeiten der Verzierung.
Genäht habe ich Größe L mit hoher Leibhöhe und der langen Beinvariante in der Relaxed Fit Option. Die Hose ist relativ großzügig, beim nächsen Mal (und da folgen mit Sicherheit noch einige Variationen) werde ich vielleicht doch mal die Slim Fit Variante ausprobieren. Es ist ein dankbares Schnittmuster mit wenig Stoffverbrauch und alles super erklärt. Zu wirklich jedem Schritt gibt es ein Foto. Bekommt von mir das Prädikat Anfängerfreundlich! Die deutsche Version gibt es bei NähConnection.

Coachella02

Stoff: Aus der Restekiste von Karstadt
PomPom-Borte bei neocreo.com

Als zweites habe ich heute noch ein T-Shirt genäht. Und zwar reihe ich mich hier und heute in den KimonoTee-Reigen mit ein. (Schnittmuster für nix, wenn man sich bei MariaDenmark für den Newsletter anmeldet)

Kimono01
Darf ich vorstellen: Meine zauberhafte (noch namenlose) Assistentin

Auch ein erster Versuch und wirklich super schnell genäht. Ich hab es mangels Overlock und entsprechendem Nähmaschinen-Fuhrpark ganz einfach mit Trudi genäht und die Innennähte außer beim Halsausschnitt unversäubert gelassen – jaaaa, ich war faul ;).

Kimono02

Obwohl man das jetzt nicht so sagen kann. Und da wir bestimmt auch mal mit dem Fahrrad unterwegs sein werden, habe ich gleich das passende Motiv gewählt.

Fahrrad-Stoff: Dawanda-Kreativmarkt

Da beide Teile tatsächlich heute spontan entstanden sind, habe ich leider noch keine Tragefotos geschafft. Die werde ich dann aber mit entsprechender Urlaubskulisse nachreichen. Indianer-Ehrenwort.

Alternativ zum RUMS verlinkt.

Update am 09.08.2016
Ich bin aus dem Urlaub wieder da und hab noch die versprochenen Tragebilder nachzureichen.

Unser einziger sonniger Strandtag 🙂
Coachella03

Coachella05

Die letzten Fitzelchen Sonne, bevor wir dann unsere 65 km Tour bei Regen von wechselnder Intensität gemacht haben.
Kimono04

Kimono03

P.S.: Die von mir gesetzten Links dienen lediglich zu Informationszwecken. Ich bekomme nix dafür 😉

Advertisements

4 responses to “Ich packe meinen Koffer und nehme mit….

  1. monika sagt:

    Beide Teile sind sehr schön. Und Usedom ist toll.
    Leider musste ich dich aus der Linkliste, da wir beim MMM Tragefotos wolle.
    lg monika vom mmm Team

    • jsama0201 sagt:

      Schade, sowas hatte ich schon befürchtet. Aber Tragefotos habe ich gestern abend dann einfach nicht mehr geschafft – hatte gehofft, dass ich drum herum komme, wenn ich die Fotos dann einfach nachreiche.
      (Was ich natürlich trotzdem noch machen werde.)

  2. Tutti sagt:

    Kurz vor dem Urlaub feststellen das ich GARNICHTS anzuziehn hab kommt mir sehr bekannt vor 😉
    Nun kannst du mit dem Radl Shirt einmal rund um die Insel flitzen. Ich wünsche dir einen schönen Urlaub! Liebe Grüße Tutti

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: