Page 115

Film und Serien Sew Along: 3. Streich

- 02/07/2016

Huch, jetzt hätte ich doch fast unseren 3. Termin verschlafen.
Um ehrlich zusein, ist bei mir in Sachen Film- und Serien-Sew-Along noch nicht soviel geworden. Ich war mit meinen Sommerröcken beschäftigt (und außerdem sind wir jetzt stolze Gartenbesitzer 😉 ). Bevor ich mich nun aber vollends mit meinem Großprojekt Hochzeitsgastkleid beschäftige, wollte ich erstmal alle angefangen Projekte beenden.

Edith01

Für mein weißes James-Bond-Kleid hatte ich schon ein Probeteil genäht bevor ich mich in den Sommer-Rock-Along gestürzt habe. Auch hier hatte ich keine Lust eins zu machen, da ich aber in der Taillenline eine Größe größer gehen musste, wollte ich auf der sicheren Seite sein.

Edith02

Wieder musste ich allerdings feststellen, dass es gut war, eins gemacht zu haben, denn ich bin mit dem Kragen (es ist mein erster Kragen und ich habe eigentlich keine Ahnung, wie soetwas funktioniert) nicht so richtig klargekommen. Ich wusste nicht was ich wo, wie zusammennähen soll und deshalb hab ich ein bisschen rumprobiert. Ein paar aussagekräftigere Bilder wären durchaus hilfreich gewesen. Dafür ist ein Probeteil ja auch da, auch wenn ich mir nicht immer unbedingt die größte Mühe beim Nähen dieser Dinger gebe.

Edith05
Na blos gut, dass es ein Probeteil ist.

Edith04

Meinen weißen Leinenstoff habe ich auch schon zugeschnitten und ich muss sagen, er fasst sich toll an.

Edith06

Ich habe ihn unheimlich gerne in der Hand und deshalb hab das Kleid heute morgen, als es fröhlich vor sich hin regnete, auch schon teilweise zusammengenäht. Morgen kommt der Kragen an die Reihe.

Edith07
So ist der aktuelle Stand. Im Moment noch ohne Kragen. Der Stoff ist auch blickdichter, als ich gedacht hatte, aber ohne Unterröckchen wir es trotzdem nicht gehen.

Advertisements

2 responses to “Film und Serien Sew Along: 3. Streich

  1. yacurama sagt:

    Das Kleid sitzt schon mal echt gut! Ein Probeteil mit Kragen zu machen war eine gute Idee, wenn du das noch nie gemacht hast 😉 Die Anleitung hier finde ich ganz gut für einen Kragen, ist zwar mit Steg, aber das Prinzip ist das gleiche.
    Liebe Grüße,
    yacurama

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: