Page 115

Film- und Serien Sew Along: Planung, Stoffe, Schnitt

- 10/06/2016

Film und Serien Sew Along 2016

Puhhh, ich habe mich bei minimale extravaganz mal durch die Linkliste geklickt und einige sind ja schon richtig weit. Ich bin vom Zuschnitt noch meilenweit entfernt – aber immerhin hat sich mittlwerweile so einbisschen rauskristalisiert was ich nähen werde. Pläne sind derer viele.

Als erstes möchte ich unbedingt ein Hemdblusenkleid haben. Also kommt schon mal das weiße Kleid aus dem letzten James Bond Film Spectre in die engere Auswahl.

fussa16_07Quelle: Pinterest

Als Schnittmuster hatte ich erst eines von McCalls im Blick, habe dann aber festgestellt, das Edith von Maria Denmark auch sehr gut passen würde – und das habe ich bereits auf dem Computer.
Als Stoff möchte ich gerne einen weißen (blickdichten) Leinenstoff. (In meinem Kopf sieht es schon super aus…)

Bei Agent Carter finde ich auch immer viele Inspirationen (ich glaube ich verspüre den Drang mir beide Staffeln nochmal anzusehen 😉 ). Ich habe mich jetzt so einbisschen auf das blau-rote Kleid vom Poster der 2. Staffel eingeschossen.
Als Schnittmuster könnte ich mir Dahlia von Colette Patterns vorstellen.
Beim Stoff bin ich noch nicht weiter gekommen. Vermutlich Baumwolle in Marine und Rot.

fussa16_02© ABC/Marvel

Wo wir grade bei Marine sind. Ich möchte unbedingt ein Matrosenkleid – oder zumindest ein Matroseninspiriertes Kleidungsstück.
Da gab es eins bei Agent Carter und Miss Fisher hatte in der ersten Folge der ersten Staffel auch eins an.

fussa16_03© ABC/Marvel

So sehr mir die Kleider von Miss Fisher auch gefallen, wenn ich ehrlich bin, glaube ich nicht dass die gradegeschnittene Mode der 20er Jahre etwas für mich ist. Ich brauche Taille.
Gefunden habe ich dieses tolle Kleid bei Wearing History- wobei, wenn nicht grade ein Ausflug an die Ostsee geplant ist, ist es vielleicht ein bisschen too much. Dann habe ich auch noch ein niedliches Top gefunden – das ich mir durchaus auch im Alltag gut vorstellen kann.

Soviel zu erstmal zu meinen Plänen. Das wird ein Nähsommer, denn am Rock-Sew-Along nehme ich auch noch teil und außerdem muss ich mich endlich mal an mein Hochzeitsgastkleid trauen. Mal sehen wieviel ich schaffe.

Advertisements

One response to “Film- und Serien Sew Along: Planung, Stoffe, Schnitt

  1. bekraenzt sagt:

    Danke für den Link zum Wearing-History-Kleid, das hab ich mir gleich eingemerkt.
    So sehr too much kommt mir das gar nicht vor, es ist ja zweiteilig. Da könntest du bei der Ostsee-Sommerfrische beide Teile anziehen und für die entschärfteren Gelegenheiten mit Jeans oder weissem Rock bzw. weissem Oberteil kombinieren.
    Und das Hochzeitsgastkleid hab ich auch schon länger auf der Habenwill-Liste, bin gespannt, wie du es umsetzt.
    LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: