Page 115

{Nähen für absolute Anfänger} Und ab geht die Post – äh Nähmaschine

- 25/02/2016

Da mein Nähkurs ja nun nicht den gewünschten Erfolg hatte, mache ich das, was ich immer mache, wenn ich mir in den Kopf gesetzt habe, dass ich jetzt unbedingt etwas Neues lernen wil. Ich kaufe/besorge mir eine  Haufen Bücher zum Thema.

Buecher01
Unterm Tisch liegt noch dieses hier, das ich einfach vergessen habe mit auf den Tisch zu legen.

Die habe ich natürlich nicht alle auf einmal gekauft. Als ich beschlossen habe, ich möchte Nähen lernen, habe ich mich so nach und nach nach geeignetem Bücherwerk umgesehen. Eins habe ich auch geschenkt bekommen und die zwei älteren vorne links hat mir meine Schwester vorbei gebracht – die stammen von meiner Oma.
Es ist immer gut in der Familie bekannt zu machen, was man vor hat. Auf einmal tun sich völlig unerwartete Quellen auf. Aus den Beständen meiner Oma (die lange bei meinen Eltern im Schrank lagen) taten sich plötzlich Unmengen an Knöpfen, Webbändern, Schrägbändern, Gürtelschnallen, Schneiderkreide, Reißverschlüssen und was nicht noch alles auf.

Dann hab ich mich mit Trudi vertraut gemacht und erstmal alles abgeschraubt, was so abzuschrauben ging. Nadel rausschrauben und wieder reinschrauben, Nähfuß abnehmen und wieder einsetzten, Spulenkapsel rausnehmen und wieder reinsetzten, rausfinden wo das Lämpchen sitzt. Sowas alles.
Als nächstes habe ich das Internet nach ein paar geeigneten Anfängerprojekten gesucht, damit ich auch ein kleines Erfolgserlebnis habe.
Sehr geholfen hat mir der Anfängerkurs auf der Makerist-Webseite (ich bekomme nichts dafür, dass ich diesen hier erwähne – er hat mir wirklich geholfen), der wirklich all das nochmal abgedeckt hat, was ich mir von meinem Nähkurs im Januar eigentlich gewünscht hatte.
Weitere hilfreiche Webseiten, die ich auch genutzt habe, sind hier:
Nähen lernen für Anfänger
Kinderleicht & Schön
Nähen lernen

Bevor ich mit Stoff losgelegt habe, habe ich erstmal einpaar Trockenübungen auf Papier gemacht. Gerade nähen, um-die Ecke nächen, Kurven nähen, etc.
Uebung01
Geht sicherlich auch ohne Garn, aber ich war so happy, dass ich alles fein eingefädelt habe, da hab ich es gleich drin gelassen.

Mit der Trockenübung halbwegs erfolgreich abgeschlossen, habe ich mich auch an mein erstes Nähprojekt gewagt.
Zum Üben gerader Nähte habe ich einen Einkaufsbeutel genäht. Stoffbeutel kann man ja bekanntlich nie genug haben.
Genäht habe ich nach dieser Anleitung und hier ist das Ergebnis.

Beutel02

Modell Nummer eins, war der Beutel mit den langen Henkeln, da die langen Henkel sich zwar gut über die Schulter hängen lassen, zum Fahrrad fahren aber eher suboptimal sind, habe ich auch noch eine Variante mit kurzen Henkeln genäht.

Beutel01

Da schleift der Beutel, wenn er voll ist, beim Tragen wenigstens nicht auf dem Boden. Den Härtetest hat Modell Nummer Eins schon hinter sich – Großeinkauf bei DM 🙂
Und jetzt werde ich mich mal noch beim RUMS umsehen und meine Beutel gleich mitnehmen außerdem Reihe ich mich auch gleich noch bei Beutel statt Tüte mit ein.

Advertisements

4 responses to “{Nähen für absolute Anfänger} Und ab geht die Post – äh Nähmaschine

  1. lenimo sagt:

    Ich lerne auch am liebsten selbst aus Büchern 🙂 „Liebe auf den ersten Stich“ habe ich auch, das mag ich sehr gerne. Aus der gleichen Reihe wie das gepunktete „Nähen“ habe ich Häkeln und Stricken, ebenfalls sehr toll zum selber lernen. Schöne Auswahl! Und deine Beutel sind hübsch geworden. Bin gespannt, was du als nächstes zauberst 🙂
    Liebe Grüße
    Martina

    • jsama0201 sagt:

      Ich mag die gepunkteten Bücher auch sehr gerne und habe noch Häkeln und Sticken (ohne „r“), da war klar, dass das Nähbuch auch mit in die Auswahl aufgenommen werden muss. Wenn ich es nicht zum Geburtstag bekommen hätte, dann hätte ich es mir auch selber gekauft.

  2. Bianca sagt:

    Liebe Jsama,
    was für ein schöner Beutel!
    Witzigerweise habe ich mir heute auch ein Nähbuch aus der Bücherei geholt.. Bin da leider absoluter Anfänger (auch wenn man mal gaaanz früher in der Schule genäht hat).
    Tolles Hobby 🙂
    Liebe Grüße
    Bianca

    • jsama0201 sagt:

      Lieben Dank!
      Dann wünsche ich dir viel Erfolg für dein neu entdecktes Nähhobby und ich werde hier fleißig weiter berichten, wie es mir bei meinen Nähversuchen ergangen ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: