Page 115

Vegane Plätzchensession

- 20/12/2015

(Sorry no English Version today)

Nach Apfelkuchen und Rosinenzopf folgen nun die veganen Plätzchen. Ich wollte meiner Schwester eigentlich ein Nikolauspäckchen mit Keksen schicken – aber die Zeit vergeht in der Weihnachszeit irgendwie noch viel schneller als sonst und ich bin zum Nikolausi einfach nicht dazu gekommen – dafür dann 6 Tage später: also ein Adventspäckchen.

Um besagtes Päckchen entsprechend füllen zu können, habe ich meine Fähigkeiten im veganen backen weiter ausgebaut und gleich drei verschiedene Sorten produziert.

Das Rezept für die grünen Tannenbaum Kekse (Matcha Cookies) und die Schneebälle (Snow Puffs) stammen von diesem großartigen Blog.

Matcha Tannenbäume
Xmascookies03

Xmascookies04

Jetzt nicht der typische Weihnachtsgeschmack – aber sie sehen toll aus. Auf Arbeit hielt sich der Zuspruch in Grenzen aber dafür war er zu Hause umso größer. Der Hobbybrauer befand, dass sie sich hervorragend als Gebäck zum Bier eigenen…

Snow Puffs
Xmascookies05

Ich kann nur sagen, unglaublich lecker – die wurden sowohl auf Arbeit als auch zu Hause sofort weginhaliert.

Xmascookies06

Ich habe jetzt noch einmal eine Version mit Cashew-Kernen statt Walnüssen gebacken – einfach weil mir die Walnüsse ausgegangen sind. Aber mit Cashew-Kernen sind sie etwas lasch, die Original Version mit Walnüssen hat mir besser geschmeckt. Dieses Rezept werde ich definitive mit in mein Repertoir aufnehmen.

Xmascookies07

Zimtsterne …. äh .. Herzen
Das Rezept stammt von hier (da gibt es auch noch weitere vegane Rezepte).

Eigentlich sollten es Zimtsterne werden – aber nachdem der Teig und alles fertig war, muste ich feststellen, dass ich in meinem Ausstecherarsenal keine Sternausstecher habe … also sind es kurzer Hand Herzen geworden

Xmascookies08

Irgendwie habe ich es versäumt von den fertigen Keksen Fotos zu machen. Die Zimtherzen haben nach dem Backen noch eine Zimt Glasur bekommen (einfach Puderzucker, Zimt nach Bedarf und soviel Wasser, dass es eine dickflüssige Glasur wird).
Sie sind sowohl auf Arbeit als auch Zuhause sehr gut angekommen.

Advertisements

One response to “Vegane Plätzchensession

  1. Grünzeug sagt:

    Das schaut nach einer umfassenden Weihnachtsbäckerei aus. Toll! 🙂
    Kekse mit Matcha wollte ich auch schon lange gebacken haben, bin aber bisher nicht dazu gekommen – ich frage mich, ob ich das dieses Jahr noch schaffe… 😉

    Liebe Grüße!
    Jenni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: